Brunnenbau

Man schätzt das Wasser erst wenn der Brunnen leer ist (BGR)
Bohrungen nach Wasser
sind eine Frage des Vertrauens

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel auf unserer Erde. Wenn man sich vor Augen hält, dass mehr als drei Viertel unseres Bedarfs aus Grundwasser gewonnen wird, wird einem sehr schnell bewusst, welche Bedeutung der Brunnenbau heute hat. Dafür ist eine exakte Analyse des Wassers und der Bodenschichten genauso unerlässlich wie die Einhaltung der europäischen Trinkwasserverordnung.

Ob privat, kommunal oder in der Industrie: Nur mit modernster Technik und bestens ausgebildeten Brunnenbauern gelingt die Erschließung des Grundwassers im Imlochhammer-, Lufthebe- oder Spülbohrverfahren nach DVGW und DIN 2000.

Schließlich ist Brunnenbau eine Frage des Vertrauens.

 

Sauberes Grundwasser für die Landeshauptstadt

 

Unsere Arbeiten in der Landeshauptstadt dienen der Beschleunigung der Untersuchungen und der Sanierung von Grundwasserschäden. Die langfristige Sicherung der Qualität der Stuttgarter Heilquellen ist das erklärte Ziel.

Das Mineralwasser soll so dauerhaft geschützt werden. Außerdem werden Öffentlichkeit und Wirtschaft mit diesem Projekt für den Grundwasserschutz sensibilisiert.

 

Durch die weiter fortschreitende Industrialisierung, die zunehmende Erderwärmung und den damit verbundenen immensen Wasserbedarf wird der Schutz unseres Grundwassers für Kommunen wie auch im privaten Bereich zur zentralen Aufgabe der heutigen Generation. Daran arbeiten wir täglich mit einem eingespielten Team und einem hervorragend ausgestatteten Maschinenpark.